joopshoes_2014

müller & meirer übernimmt joop-schuhe

neben taschen erweitert die müller & meirer lederwarenfabrik ihre lizenzvereinbarung mit joop um die entwicklung, produktion und den vertrieb von schuhen.

die bisherige zusammenarbeit mit dem schuh-hersteller sioux endet planmäßig nach auslaufen des bisherigen lizenzvertrages nach fünf jahren zum jahresende 2014, teilt müller & meirer weiter mit.

der ausbau der zusammenarbeit habe zum ziel, joop als eine der bedeutendsten deutschen fashion- und lifestylemarken im bereich accessoires eine neue stärke zu verleihen. marcel krug, managing brand director joop, sagt: "müller & meirer hat es bei den taschen bereits geschafft, die dna der marke joop perfekt zu spielen und den taschen wieder eine ganz eigenständige und klare handschrift zu geben. wir freuen uns, diesen weg nun auch gemeinsam bei den schuhen zu gehen und noch stärker synergien und modische zusammenhänge zwischen beiden bereichen zu schaffen." müller & meirer-geschäftsführer  steffen neumann, ergänzt: "es gehört zu unseren stärken, marken konsequent über die unterschiedlichen produktgruppen zu spielen. joop ist für uns eine besondere herzensangelegenheit und wir freuen uns, nun auch für die schuhe ein eigenständiges, klares kollektionsbild entwickeln zu können.“

zur pressemitteilung